Produkte und Dienstleistungen:
Generalunternehmer und Baumeister in den Bereichen
Hochbau / Sanierung / Revitalisierung

Die Firma Voitl & Co. wurde 1928 gegründet und als Familienbetrieb geführt, ehe sie 1952 durch die Übernahme des Herrn KR Senator Georg Stumpf zur Voitl & Co. Baugesellschaft m.b.H. wurde. Die Gesellschaft wurde von der Familie Stumpf in den letzten sechs Jahrzehnten zu einem mittelständischen Unternehmen ausgebaut.

Seit 1960 fungiert die Voitl & Co. auch als Generalunternehmer bei Bauprojekten, seit 1990 tritt das Unternehmen auch in Arbeitsgemeinschaften ein. Dadurch fand die Firma Voitl & Co. Baugesellschaft m.b.H. in den letzten Jahrzehnten ein neues Aufgabengebiet, das mit innovativem Denken und Fachwissen aufgebaut wurde. Die Umstrukturierung – weg vom reinen Baumeisterbetrieb hin zur umfassenden Betreuung der Bauherren – war ein wichtiger und notwendiger Schritt. Diese Unternehmensphilosophie „Alles aus einer Hand“ ist ein Grundpfeiler der erfolgreichen Firmengeschichte.

Als Bauunternehmen erkannte die Voitl & Co. schon früh die Veränderungen im Wirtschaftssektor Bau der 1990er Jahre: Weg vom überwiegenden Neubau hin zur Sanierung und Revitalisierung von Vor- und Zwischenkriegsbauten. Diesem Trend ist die Voitl & Co. Baugesellschaft m.b.H. durch die Aufteilung ihrer Kapazitäten schon sehr bald nachgekommen, sodass das Unternehmen heute nicht nur ein verlässlicher und kompetenter Partner im Neubausektor ist, sondern auch zufriedene Kunden im Bereich von Sanierung, Adaptierung und Revitalisierung gefunden hat.

Wiewohl die Firma Voitl & Co. aus strukturellen Gründen ihren Tätigkeitsbereich hauptsächlich im Raum Ostösterreich sucht, ist sie auch dem europäischen Gedanken gefolgt und hat 2004 die Zertifizierung nach ISO 9001 erfolgreich absolviert.