Wohnhausanlage Sanierungsobjekt
Hackinger Straße 30 -36 , Stiege 1 – 23, A-1140 Wien

Sanierungsobjekt 2018-2020

Auftraggeber: Stadt Wien - Wiener Wohnen
Baubetreuung: Stadt Wien - Wiener Wohnen

Hackinger Straße 30-36
Hackinger Straße 30-36
Hackinger Straße 30-36
Hackinger Straße 30-36

Fotos: © www.wulz.cc

Im 14. Wiener Gemeindebezirk führt die Arbeitsgemeinschacht Voitl & Co. BaugesmbH - Praher & Mathä Malereibetriebsges.m.b.H. umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Wohnhausanlage Hackinger Straße 30 -36 durch.

Diese städtische Wohnhausanlage wurde in den Jahren 1963 -1966 errichtet. Sie umfasst 267 Wohnungen und wurde seinerzeit von den Architekten Leopold Tinhof, Maximilian Bauer, Karl Musel und Hans Zahlbruckner geplant.

Bei allen 23 Stiegen der Wohnhausanlage werden Personenaufzüge in massiven Schächten errichtet. Die Außenhülle des Gebäudes wird thermisch saniert, vorhandene Balkone werden ebenso wärmgedämmt wie die Kellerdecke und das Dach. Die Kaminmauerwerke werden instand gesetzt sowie ebenfalls mit einem Vollwärmeschutz versehen.