Wohnhausanlage Sanierungsobjekt
Rustenschacherallee 44-56 , Stiege 1 – 1, A-1020 Wien

Sanierung 2017-2018

Auftraggeber: Stadt Wien - Wiener Wohnen
Baubetreuung: Stadt Wien - Wiener Wohnen

Rustenschacherallee  44-56
Rustenschacherallee  44-56
Rustenschacherallee  44-56
Rustenschacherallee  44-56

Fotos: © www.wulz.cc

Diese städtische Wohnhausanlage wurde 1954-1955 errichtet. Sie umfasst 164 Wohnungen und wurde seinerzeit von den Architekten Johann (Hans) Stöhr und Wilhelm Kaiser geplant. Nun wird sie von Voitl & Co. in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Praher & Mathä Malereibetriebsges.m.b.H. unter Verwendung einer Sockelsanierungsförderung saniert.

Jede der 12 Stiegen erhält einen Aufzugszubau mit Schächten in massiver Bauweise.

Die Außenhülle des Gebäudes wird mittels Vollwärmeschutz wärmegedämmt. Vorhandene Balkone werden thermisch saniert und die Kaminmauerwerke werden instand gesetzt. Weiters werden sowohl Kellerdecke als auch das Dach zur Verbesserung der Gesamtenergiebilanz wärmegedämmt.