Wohnhausanlage
Csokorgasse 4-8, A-1110 Wien

Neubau 2018-2020

Bauträger: Österreichisches Volkswohnungswerk Gemeinnützige Ges.m.b.H.,
Patria Gemeinnützige Bau-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft reg. Gen.m.b.H.,
Wiener gemeinnützige Wohn- u. Siedlungsgenossenschaft reg. GenmbH,
ÖVW Bauträger GmbH
Generalplaner: Dr. Roland Mischek ZT GmbH
Architektur: BKK-3 Architektur ZT GmbH,
Hermann & Valentiny und Partner Architekten ZT GmbH

Csokorgasse 4-8
Csokorgasse 4-8
Csokorgasse 4-8
Csokorgasse 4-8

Fotos: © www.wulz.cc

Voitl & Co errichtet im 11. Wiener Gemeindebezirk den "Wohnpark Csokorgasse". 

Der Wohnpark entsteht auf drei zusammenhängenden Bauplätzen an der Simmeringer Hauptstraße 501 und 503 sowie an der Csokorgasse 4 bis 8. Das Projekt besteht aus neun Wohngebäuden und einer Tiefgarage unter der gesamten Anlage. Es beheimatet 352 Wohnungen und 230 Tiefgaragenstellplätze sowie einen Kindergarten. 

Die Außenanlagen werden gärtnerisch ausgestaltet, das Zentrum bildet ein Parkbereich mit großzügigen Erholungsflächen und Kinderspielplätzen. 

Jede Wohnung verfügt über einen individuellen Freibereich, für die Wohnungen im Erdgeschoß sind Eigengärten geplant, die Geschoßwohnungen erhalten großzügige Loggien bzw. Balkone.

In näherer Umgebung befinden sich die S-Bahn-Station Kaiserebersdorf, Busstationen und Nahversorger. 

Die Bauzeit beträgt 24 Monate mit eine geplanten Fertigstellung im Führjahr 2020.