Wohnhausanlage
Ödenburger Straße Bpl. 4+9 / Ottilie-Bondy-Promenade 2 - Nekulagasse 3-7, A-1210 Wien

Neubau 2018-2020

Auftraggeber: MIGRA Gemeinnützige WohnungsgesmbH
Einreichplanung: Architektin SNE Veselinovic ZT GmbH, Superblock ZT GmbH

oedenburgerstrasse_koloniestrasse
oedenburgerstrasse_koloniestrasse
oedenburgerstrasse_koloniestrasse
oedenburgerstrasse_koloniestrasse

Fotos: © www.wulz.cc

 

In dem neu geschaffenen Stadtquartier Ödenburger Straße im 21. Wiener Gemeindebezirk errichtet Voitl & Co. als Generalunternehmer 180 geförderte Mietwohnungen.

Die im Niedrigenergiehausstandard ausgeführten 5- bis 6-geschoßigen Gebäude bieten großzügige Freibereiche für jede Wohnung wie Balkone, Loggien, Terrassen oder Eigengärten. Im 4. Obergeschoß wird eine Gemeinschaftsdachterrasse mit urban-gardening-Möglichkeit angeboten. Im Erdgeschoß befinden sich zwei Geschäftslokale, Gemeinschaftsräume, Abstellräume für Kinderwägen und Fahrräder sowie die Müllräume. Zur Schnellbahnstation Jedlersdorf hin wird eine transparente Schallschutzwand hergestellt. Im Kellergeschoß werden in einer eingeschoßigen Tiefgarage 121 Stellplätze errichtet, sonst ist die gesamte Anlage autofrei.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten und Schulen, ein Kindergarten und eine Volksschule sind im Quartier geplant. Für Freizeitaktivitäten bietet sich der fußläufig erreichbare Marchfeldkanal ideal an.