Wohnhausanlage
Windmühlgasse 22-24, A-1060 Wien

Adaptierung Bestandsgebäude 2016-2017

Bauträger: WmG 22-24 Immobilienverwertung GmbH
Architekt: ATM Architektur Technik Management ZT GmbH

Windmühlgasse 22-24
Windmühlgasse 22-24
Windmühlgasse 22-24
Windmühlgasse 22-24

Fotos: © www.wulz.cc

Voitl & Co. errichtet als Generalunternehmer in der Windmühlgasse 22 im 6. Wiener Gemeindebezirk 62 Eigentumswohnungen (1- bis 4-Zimmer Wohnungen) in einer Größe von 39 m2 – 123 m2. Das Objekt aus den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde ursprünglich als Büro genutzt und wird nun nach einer Rückführung auf den Rohbau und der Herstellung einer neuen Dachlandschaft in ein Wohnhaus umgebaut. Neue Aufzüge, modernste Sicherheitstechnik und eine behindertengerechte Ausführung sind selbstverständlich.

 Die hofseitigen Wohnungen im 1. Stock beinhalten auch kleine grüne Oasen, in denen man die ruhige und natürliche Seite des Stadtlebens genießen kann. Auch die hofseitigen Wohnungen vom 2. bis zum 5. Stock bieten die Möglichkeit, das Wohnzimmer bei Schönwetter nach draußen zu verlegen. Die Dachgeschoßwohnungen mit ihren großzügigen Terrassen bieten einem traumhaften Blick über Wien.

In der Windmühlgasse 22 lebt der Innenhof und die Natur kommt in die Stadt. Nicht nur die begrünten Eigengärten schaffen eine natürliche, grüne Wohlfühloase, auch die riesige grüne Wand mit ihren unterschiedlichen Pflanzenarten tut das ihre dazu. Das tut allen gut: dem Auge, der Seele und dem Mikroklima im Hof.

Weiters Highlights sind WLAN im ganzen Haus, Klimaanlage in allen Wohnungen sowie E-Bike Abstellplätze im Keller.